Heilpraktikerin Ulrike Hilpert Hamburg Harvestehude

Sprechstunden nach Vereinbarung: Mo.-Fr.

Tel.: 040 - 41354411

 info@ulrike-hilpert.de

Ulrike Hilpert   Heilpraktikerin

Praxen:

Hansastr. 14   20149 Hamburg Harvestehude

 

Groten Hoff 6   22359 Hamburg-Volksdorf

linie

Probleme mit dem Lesen oder der Rechtschreibung werden meistens als

Lese- Rechtschreibstörung / LRS oder Legasthenie

bezeichnet. Diese Diagnosen lassen oft die Frage nach den Ursachen offen.

Es gibt viele mögliche Gründe für die Entstehung einer LRS. Sehr häufig spielt dabei eine auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS) eine wichtige Rolle.

Wenn ein Mensch Sprache nicht optimal hört, kann das auch zu Problemen beim Lesen und Schreiben führen.

Das Sprachzentrum im Gehirn ist gleichermaßen für die Verarbeitung von gehörter, gelesener, geschriebener und gesprochener Sprache verantwortlich.

Mögliche Hinweise auf eine auditive Ursache bei LRS / Legasthenie

  • viele Fehler im Diktat trotz Übens
  • Verwechslung ähnlich klingender Laute
  • langsames, stockendes Lesen
  • erschwertes Erlernen des Schreibens
  • Sprachverständnisprobleme
  • Unsicherheiten beim Satzbau und der Grammatik
  • Schwierigkeiten, Wörter in Silben zu gliedern, z.B. „Te-le-fon“
  • Schwierigkeiten, Laute aus Wörtern herauszuhören
  • Schwierigkeiten beim sinnerfassenden Lesen, z.B. Wörter oder Silben als
    Ganzes zu erkennen; z.B. „O-P-A“
  • Unsicherheiten bei der Unterscheidung kurzer und langer Vokale

Hörtraining nach Benaudira hilft, die zentrale Hörverarbeitung zu regulieren und trainiert die Sprachlaute, die für den betroffenen Menschen ein Problem darstellen.

Aufmerksamkeit

Ablenkbarkeit und Konzentrationsstörungen können ihre Ursache in einer unausgewogenen Hörwahrnehmung haben.

Wenn ein Mensch keine gute Balance in der Wahrnehmung tiefer und hoher Frequenzen hat, hört es Störgeräusche unter Umständen lauter als den Nutzschall.

Kinder nehmen z. B. den Straßenverkehr vor der Schule, die Schritte im Treppenhaus und der Lehrer im Nebenraum lauter oder nur wenig leiser wahr als die Lehrerin im eigenen Raum. Auch nimmt dieses Kind Sprachlaute weniger laut wahr als die Geräusche, die durch die Füße der Kinder auf dem Boden, durch das Rücken von Stühlen oder durch andere Störungen verursacht werden. Doch gerade die Stimme der Lehrerin oder des Lehrers und der Mitschüler sind es, worauf die Konzentration des Kindes sich in der Schule bündeln sollte.

Erwachsenen fällt es z. B. schwer, in lauten Umgebungen wie einem Café einem Gespräch zu folgen oder sich in einem Großraumbüro auf ein Telefonat zu konzentrieren.

Menschen mit einem Ungleichgewicht in der zentralen Hörwahrnehmung müssen viel mehr Konzentration aufbringen, um wichtige Sprachinhalte akustisch zu verstehen und um Störgeräusche auszufiltern. Diese ständige Anstrengung kann leicht zur Überforderung werden.

Aus der Überanstrengung heraus gleiten die betroffenen Menschen dann in eine Konzentrationsschwäche ab und sind leicht ablenkbar. Die Aufmerksamkeit lässt nach - weil es für die betroffenen Menschen schlicht zu anstrengend ist, die Konzentration noch länger aufrecht zu erhalten.

Manche kompensieren ihre Überanstrengung auch durch Aktivität oder sogar durch aggressives Verhalten, aber auch körperliche Erscheinungen wie Kopfschmerzen sind möglich.

Der Ausgleich des Hörens kann bei diesen Menschen eine gewichtige Ursache für die Überanstrengung beseitigen.

Den Kindern fällt es leichter, der Stimme des Lehrers / der Lehrerin zu folgen. Sie brauchen weniger Kraft, um dem Unterricht zu folgen.

Auch die betroffenen Erwachsenen können sich leichter auf wichtige akustische Inhalte konzentrieren und Störschall ausfiltern.

Daraus ergibt sich Entspannung - und diese führt zu einer längeren Aufmerksamkeitsspanne.

BENAUDIRA bietet den Betroffenen ein Hörtraining, das die Grundlage für entspanntes Hören schaffen kann.

[HP Ulrike Hilpert] [Krankheiten] [Therapien] [Basenwickel] [BurnOut] [Cellsymbiosis Therapie] [Colon Hydro] [Clinic Master®] [Benaudira/LRS] [Mikroimmun Therapie] [Mikronährstoffe] [MSP-Bluttest] [ProImmun M] [Restylane©] [Sauerstoff Therapie] [Tinnitus] [Vitamin D Mangel] [Vitamin B6 Mangel] [Schmerztherapie] [Toxinausleitung] [Seminare/Vorträge] [Kontakt] [Zur Person] [Links] [Impressum]